Frohnhof e.V. Gutes tun für Mensch, Natur und Tier

Der Verein „Frohnhof e.V.“ wurde 2018 gegründet, um in Köln-Esch über den Reitsport Kinder und Jugendliche, mit und ohne Behinderung, zu selbständigem und verantwortungsvollem Handeln zu erziehen und insbesondere für den Schutz von Kulturgütern und dem Tierwohl einzutreten sowie sich positiv handelnd mit dem demographischen Wandel auseinanderzusetzen.

Unsere Aktivitäten

Wir setzen uns für folgende Bereiche ein:

Reitschule

Die Kinderreitschule Köln vermittelt nicht nur gutes Reiten, sondern auch den korrekten Umgang mit dem Pferd, der Natur und den respektvollen Umgang miteinander.

Inklusion

Neben dem therapeutischen Reiten bieten wir auch Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung an.

Naturschutz

Unser Hof bewirtschaftet 15 ha. Alles ehemalige landwirtschaftliche Ackerbauflächen. Im Rahmen unserer Projekte zeigen wir, wie erfolgreich extensive Bewirtschaftung für Mensch und Natur seine kann.

Denkmalpflege

Der Barbarahof und der Frohnhof sind beide denkmal-geschützte Hofanlagen. Der Erhalt dieser Kulturgüter, sie erlebbar zu machen und andere Menschen dafür zu begeistern, ist uns ein Anliegen.

Demographischer Wandel

Unsere Gesellschaft wird immer älter und es braucht Initativen, die zeigen wie gut es"alten" Menschen gehen kann, wenn sie aktiver Bestandteil der Gesellschaft bleiben.

Heimatpflege

Entschleunigung, Raum für analoges Leben. Menschen, die sich real treffen. Wir glauben, dass uns das gut tut.

Der Vorstand

Barbara Müller

1. Vorsitzende

Mail: mueller@koeln.de

Tel: 0179 109 2070

 

Sascha Müller

2. Vorsitzende

Mail: sascha@koeln.de

Tel: 0173 76 88088

 

Ute Kloubert

Kassenwart

Mail: ute@kloubert.koeln

Tel: 0‪171 22 42054‬

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt